Der Preis für die freie Trauung in NRW

Liebe Brautpaare!

Sicher haben Sie’s gemerkt: ich bin ein wenig teurer als die Konkurrenz. Und das hat einen Grund.

Als ich vor 5 Jahren damit anfing, freie Trauungen zu gestalten, waren meine Preise natürlich niedriger. Inzwischen habe ich weit über hundert Brautpaare begleitet und einen Erfahrungsschatz gesammelt, den ich in jede einzelne Zeremonie auf individuelle Weise einfliessen lasse.

Die Begeisterung der Paare und ihrer Gäste nach der Trauung zeigt mir, dass ich immer besser werde, weil ich mich jedes Mal aufs Neue mit der Geschichte des Brautpaars auseinandersetze und dabei inzwischen eine atemberaubende Vielfalt an Perspektiven sammeln durfte.

Das gibt mir eine Sicherheit, von der Sie als Brautpaar profitieren. Denn Sie können sich vollkommen auf Ihre Trauung konzentrieren, ohne sich Gedanken zu machen, ob auch wirklich alles klappt. So können Sie sich von mir entspannt durch die Zeremonie führen lassen und den grossen Augenblick geniessen.

Darüberhinaus übe ich in meiner künstlerischen Tätigkeit im öffentlichen Raum tagtäglich den Umgang mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten – vom Handwerker über den Wissenschaftler bis zum Politiker – und habe so gelernt, mich in die verschiedenen Charaktere hineinzuversetzen.

Diese Erfahrung ist für mich in der individuellen Betreuung der unterschiedlichen Brautpaare ein unschätzbarer Fundus, aus dem ich schöpfe, wenn ich die Geschichte Ihrer Liebe zu erfassen versuche. Denn nur so kann ich sie in Ihrer Trauung wirklich packend und ergreifend wiedergeben.

Deshalb berechne ich für Ihre freie Trauung 895,- Euro.
Inclusive 19% MwSt. zuzüglich Fahrtkosten.

Diese Leistungen sind im Preis enthalten:

– Das erste unverbindliche Kennenlerngespräch

– Ein Katalog individueller Fragen, die  mir ein tieferes Verständnis Ihrer Beziehung ermöglichen und Ihnen helfen sollen, Ihre Geschichte noch einmal Revue passieren zu lassen

– Das sorgfältige Studium Ihrer Antworten vor unserem eigentlichen Vorbereitungsgespräch

– Das intensive Vorbereitungsgespräch, in dem wir zunächst inhaltliche Aspekte und später planerische Fragen besprechen

– Der Entwurf Ihrer Trauzeremonie, abgeleitet aus unseren Gesprächen und Ihrer Beantwortung meines Fragen-Katalogs

– Der Vorschlag verschiedener Elemente wie z.B. Hochzeitsrituale oder besondere Symbole aus verschiedenen Kulturen

– Die Koordination mit Ihren Trauzeugen oder anderen Hochzeitsgästen, die etwas zu Ihrer Trauung beitragen möchten

– Der Vorschlag von Musikern, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe

– Die Beratung bei der Auswahl einer Location, die Ihren Vorstellungen entspricht, und die ich aus eigener Anschauung empfehlen kann

– Der Entwurf von individuellen Traufragen und / oder einem Eheversprechen, das Ihre Gefühle in Worte fasst

– Die Erstellung eines Ablaufplans sowie verschiedener Vorschläge zur Aufstellung während der Zeremonie

– Die vorzeitige Anreise zu Ihrer Hochzeits-Location, um mit Fotografen, Musikern und Location-Betreibern die letzten Vorkehrungen zu treffen

– Und natürlich die Durchführung der Trauzeremonie einschließlich der Festrede

Für die Fahrtkosten berechne ich 95 Cent incl. 19% MWSt. pro Kilometer. Für Entfernungen über eine Stunde Fahrzeit berechne ich anstelle der Kilometer einen Stundensatz von € 130,- incl. MWSt.

Für Trauungen in Englisch bzw. Deutsch / Englisch berechne ich 50 % Aufschlag.

Premium-Angebot: 995,- Euro

In diesem Preis sind zusätzlich zu den oben aufgeführten Leistungen enthalten:

– Die Erstellung einer Urkunde

– Die Übergabe der Rede in schriftlicher Form nach der Hochzeit


Liebe Frau Brockmann, neulich durfte ich als Hochzeitsfotograf eine freie Trauung mit Ihnen erleben. Ich fotografiere seit 10 Jahren Hochzeiten, davon pro Jahr etwa 8 freie Trauungen. Somit habe ich schon viele verschiedene Hochzeitsredner erlebt. Doch kein(e) Redner(in) hat mich jemals mehr beeindruckt als Sie. Ihre Hochzeitszeremonie war um Klassen besser als alles, was ich sonst gehört und gesehn habe, weil sie so unverwechselbar und einfallsreich war, im Gegensatz zu vielen langweiligen Standardreden, die ich auch bei freien Trauungen immer wieder höre. Wer sich wirklich eine individuelle und warmherzige Trauung wünscht, sollte sich von Ihnen trauen lassen. Das können Sie auch gern auf Ihrer Homepage schreiben.

Alexander
Hochzeitsfotograf



Und noch ein Hinweis:

Wie die kirchliche Trauung hat auch die freie Trauung keine rechtliche Relevanz. Wenn Sie vor dem Gesetz verheiratet sein wollen, bleibt Ihnen der Gang zum Standesamt nicht erspart. Manchen Paaren erscheint es albern, dort die Ringe zu tauschen, sie draussen wieder abzunehmen und kurz darauf noch einmal zu tauschen. Das müssen Sie nicht: Sie können beim Standesamt auf den Ringtausch verzichten. Selbstverständlich ist eine freie Trauung auch ganz ohne standesamtliche Hochzeit möglich.

Kundenfeedbacks zu meinen freien Trauungen in Düsseldorf und NRW


freie trauung dortmund

Liebe Frau Brockmann,

Für Ihre “Inszenierung” unserer freien Trauung am 27.04.13 und die sehr schöne und vor allem sehr persönliche Trauungs-Zeremonie möchten wir uns bei Ihnen noch mal von ganzem Herzen bedanken.

Zu Beginn unserer Hochzeitsplanungen stand für uns fest, dass eine standesamtliche Trauung alleine nicht den “feierlichen & festlichen” Rahmen bieten kann, den wir uns für unseren großen Tag vorstellten. Aber auch eine kirchliche Hochzeit war nicht unbedingt das Richtige für uns. Wir wünschten uns eine authentische und auf uns bezogene Trauungs-Zeremonie, in der wir – als Paar – und unsere Gefühle im Mittelpunkt stehen sollten.

Zum Glück sind wir bei unseren Internetrecherchen zum Thema “freie Trauung” auf Sie gestoßen. Erst durch das “Kennenlern-Gepäch” mit Ihnen haben sich unsere anfänglichen Wünsche & Ideen zu einer klaren Vorstellung in Bezug auf die Gestaltung der Trauung entwickelt.

Durch Ihren “aufwändigen” Fragebogen waren wir außerdem dazu “gezwungen” , uns Selbst und unsere Vorstellungen, unsere Beziehung und unsere Gefühle füreinander zu reflektieren und in Worte zu fassen, mit denen ein Außenstehender, der uns und unsere Geschichte nicht kennt, etwas anfangen kann.

Das war eine interessante, aber auch zeitaufwändige und anstrengende Aufgabe für uns, denn wohl eher selten setzt man sich mit Fragen wie diesen so selbstkritisch und detailliert auseinander. Aber da wir Ihnen möglichst viele Informationen zur Gestaltung unserer Zeremonie liefern wollten, haben wir uns natürlich große Mühe gegeben.

Seit dem Ausfüllen Ihres Fragebogens können wir uns annähernd vorstellen, wie schwer es wohl ist für eine Rede die richtigen Worte zu finden, die sowohl eine klare Botschaft transportieren, als auch eine gemischte Zuhörerschaft mitreißen sollen und dazu auch noch schön anzuhören sind!

Ihr Resultat hat uns dann einfach umgehauen. Aus unserer Sicht haben Sie auf ganz wunderbare, interessante, emotionale und humorvolle Art und Weise unsere Geschichte mit all ihren Anekdoten erzählt, vom Anfang, dem Tag unseres Kennenlernens, bis zum Tag unserer Hochzeit. Manchmal wussten wir nicht ob wir zuerst lachen oder vor Rührung weinen sollten! Da wir die Antworten des jeweilig Anderen auf Ihre Fragen im Fragebogen nicht gelesen hatten, war es besonders spannend und emotional, während Ihrer Rede die Gedanken & Gefühle des Anderen aus Ihrem Mund zu hören.

Auch die Resonanz unserer Hochzeitsgäste war durchweg sehr positiv. Alle – auch die, die nicht wie wir voreingenommen und subjektiv J waren – waren begeistert von der Trauungs-Zeremonie und haben sich völlig von Ihrer Rede mitreißen lassen.

Es war besser, als wir es uns je vorgestellt hätten und wird uns wohl ewig in Erinnerung bleiben!

Herzlichste Grüße
Bianca & Stephan

freie Hochzeit in Düsseldorf

Liebe Frau Brockmann,

nun feiern wir in ein paar Tagen schon unseren 2.Hochzeitstag und denken so gerne an dieses schöne Fest und Ihre einfühlsame und persönliche Rede zurück, in der wir uns so gut wieder gefunden haben.

Nachdem wir uns damals für eine “Freie Trauung” entschieden haben, waren Sie für uns die erste Wahl! Schon nach dem ersten gemeinsamen Treffen in Ihrem Atelier in Düsseldorf waren wir uns sehr sicher, dass wir mit Ihnen eine wunderschöne Hochzeit haben werden!

So war es dann auch. Sie hatten damals die schöne Idee des “Kerzenrituals” um eine gemeinsame Flamme entfachen zu lassen. An diesen Moment denken wir gerne zurück.

Auch unsere Gäste schwärmen noch heute von der Trauung. Sogar meine Oma, die anfänglich der Freien Trauung sehr skeptisch gegenüber stand und Ihre Enkelin gerne in einer Kirche gesehen hätte, war zu Tränen gerührt und ist auch heute noch ganz begeistert.

Was uns besonders wichtig war, dass wir eine ergreifende, aber auch lockere Atmosphäre schaffen können. Wir wollten auf keinen Fall eine steife Trauung. Und dieser Spagat, liebe Frau Brockmann ist Ihnen sehr gut gelungen. Es war sehr schön während der Zeremonie mal zu schmunzeln und zu lachen. Auch für die Gäste war es erheiternd und bezaubernd zugleich.

Wir möchten uns hiermit bei Ihnen nochmal recht herzlich für alles bedanken. Für die enge Zusammenarbeit im Vorfeld und für die gelungene Trauung, an die wir noch heute sehr gerne zurückdenken. Wir haben uns mit Ihnen sehr wohl gefühlt!

Wir werden unseren 2.Hochzeitstag wieder am Ort unserer Trauung verbringen und dort an Sie denken!

Mit vielen lieben Grüßen,
Steffi & Jens

Freie Trauung in NRW

Liebe Frau Brockmann,

nun sind wir glücklich und munter aus unseren Flitterwochen zurückgekehrt und freuen uns natürlich sehr von Ihnen zu lesen.

Sie haben unsere Hochzeitszeremonie mit Ihrer herzlichen und gewinnenden Art zu einem für uns immer unvergesslich bleibenden und sehr intensiven Augenblick gemacht.
Durch Ihre emotionale und detailreiche Rede haben viele der Gäste uns noch besser als Paar kennenlernen können. Genau so haben wir es uns gewünscht – es war perfekt.

Wir freuen uns, Sie kennengelernt zu haben, und möchten Ihnen ganz herzlich für den tollen Startschuss unserer nun beginnenden Ehe danken.

Herzliche und glückliche Grüße an sie zurück
…wir werden noch sehr lange in Erinnerungen schwelgen…

Ihre Ehrlichs

Freie Trauung in der Natur - im Grünen

Liebe Frau Brockmann,

wir möchten uns noch einmal Recht herzlich bei Ihnen bedanken, denn Sie haben dazu beigetragen, unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag zu machen.

Es war vom Inhalt und der persönlichen Note genau so, wie wir es uns erwünscht und erhofft hatten. Wir hatten direkt nach unserem ersten Gespräch ein gutes Gefühl, was uns im Nachhinein auch nicht getäuscht hat.

Natürlich ist es am Anfang komisch sich einer fremden Person zu öffnen, aber Sie haben es uns wegen Ihres Einfühlungs-vermögens und Ihrer Empathie sehr leicht gemacht
. Auch unsere Familie und Freunde waren restlos von Ihnen und Ihrer Rede begeistert.

Viele haben uns gesagt, es sei eine der schönsten Trauungen (Hochzeiten), die Sie je erlebt haben. 

Wie Sie wissen war es für Julia nicht einfach den Einzug alleine zu meistern, jedoch war es im Nachhinein trotzdem sehr schön, da es so für uns und den Gästen zu einem der bewegendsten Momente der Trauung geworden ist.

Sie haben auch zu meinem Vater genau das richtige Maß in Ihrer Rede gefunden.

Vielen Dank dafür!
Julia und Rutger

Liebe Frau Brockmann,

Vielen herzlichen Dank für die Trauung, sie war noch berührender und persönlicher als wir es uns vorgestellt haben und hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass es für uns ein unvergesslicher Tag war!

Nicht nur wir, sondern auch viele unserer Gäste hatten einige Gänsehaut-Momente. Ein herzliches Dankeschön auch explizit noch von unseren Eltern, die die Trauung ebenfalls als ganz toll empfunden haben.

Herzliche Grüße aus Bali
Verena & Arnd